Dr. Sebastian Slimack-Braun

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie

IMG_3297

Facharzttitel und Zusatzqualifikationen

06/2000 Fachkundenachweis Rettungsdienst
2000-2020 Fortbildungszertifikate der Landesärztekammer Baden-Württemberg
02/2009 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
11/2009 Sachkunde Herzschrittmacher-Therapie (DGK)
03/2010 Anerkennung als Facharzt für Kardiologie
09/2010 Sachkunde ICD-Therapie (DGK), zuletzt aktualisiert 11/2019
08/2012 Anerkennung als Facharzt für Angiologie
02/2013 Weiterbildungstitel Sonographie SGUM/SSUM
12/2013 Anerkennung als Hypertensiologe-DHL, letzte Rezertifizierung 07/2019
2014 Psychokardiologische Grundversorgung (Curriculum DGK)
09/2015 Zertifikat Prüferkurs entsprechend den Vorgaben von „Good Clinical Practice“
12/2015 Zusatzqualifikation „Interventionelle Therapie der arteriellen Gefäßerkrankungen“ gemäß DGK und DGA
2017 Unternehmerseminar für Ärztinnen und Ärzte, KMU-HSG  (Schweizerisches Institut für Klein- und Mittelunternehmer, Universität  St.Gallen)
03/2019 Zertifikat Kapillarmikroskopie der Rheumatologischen Fortbildungsakademie

Beruflicher Werdegang

01/1998-09/1998 Assistenzarzt im Universitätsklinikum Temeschburg
03/1999-08/2000 Arzt im Praktikum in der Abteilung Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall (CA Prof. Dr. V. Lenner)
10/2000-12/2000 Assistenzarzt in der chirurgischen Abteilung, Krankenhaus Gaildorf (Chefärzte Dres. U. Bauer und E. Knoth)
01/2001-11/2003 Assistenzarzt in der Abteilung Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Herz-Zentrum Bad Krozingen (Chefärzte Dres. E. Eschenbruch und P.J. Tollenaere)
12/2003-04/2010 Assistenz- und Facharzt in der Abteilung Kardiologie / Angiologie / Intensivmedizin, St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe (CA Prof. Dr. B.-D. Gonska)
seit Mai 2010 Facharzt in der Abteilung Angiologie, Universitäts-Herzzentrum (UHZ) Freiburg – Bad Krozingen (CA Prof. Dr. T. Zeller)
07/2012-03/2020 assoziierter Kardiologe und Angiologe der Berner Niederlassung sowie Leiter der Bieler Niederlassung des HerzGefässZentrum HGZ Kardiologie AG Bern
seit Oktober 2016 Tutorentätigkeit im interdisziplinären Kurs „Gefäßdiagnostik nach Kriterien der DEGUM und der KBV“, UHZ Freiburg-Bad Krozingen
seit Oktober 2019 niedergelassener Kardiologe und Angiologe in VASKARDIO (Gemeinschaftspraxis für Herz- und Gefäßkrankheiten) Baden-Baden

Studium

1991 – 1997 Studium der Humanmedizin, Medizinische Universität „Victor Babes“ Temeschburg
09/1997 Staatsexamen
09/1997 Promotion

Mitgliedschaften

  • European Society of Cardiology (ESC)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
  • Deutsche Gesellschaft für Angiologie (DGA)
  • Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie (SGK)
  • Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)

Porträt

  • Geboren 1972 in Temeschburg, verheiratet, 2 Söhne
  • Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie
  • Studium der Humanmedizin an der Universität für Medizin und Pharmazie „Victor Babes“ Temeschburg
  • Jahrelange gefäß- und herzchirurgische Tätigkeit
  • Ausbildung zum Internisten, Kardiologen und Angiologen in St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe und Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen
  • Jahrelange kardiologische und angiologische Tätigkeit im HerzGefässZentrum Bern
  • Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA)
  • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie (SKG)
  • 2015 Curriculum „Interventionelle Therapie der arteriellen Erkrankungen“ gemäß DGK und DGA
  • Seit Oktober 2019 Partner von Frau Dr. Dagmar Kern-von Loga in VASKARDIO (Gemeinschaftspraxis für Gefäß- und Herzerkrankungen) Baden-Baden